Übungen 2022

01.05.2022 & 04.05.2022 Einsatzübungen

Traditionell am 1. Mai findet bei uns eine Einsatzübung statt. Ausgangslage war, dass Kinder an einer Scheune ein Feuer entfacht haben und sie dadurch in eine Gefahrenlage gerieten. Ein Trupp unter Atemschutz machte sich daran, die Kinder aus ihrer Notlage zu befreien. Weitere Kinder waren im näheren Umfeld der Scheune und mussten betreut, bzw. gerettet werden.

Da das Übungsobjekt etwas außerhalb der Wohnbebauung lag, musste auch eine Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke aufgebaut werden.

Unser Dank geht an die 6 Vierdener Kinder, die sich für diese Übung als "Opfer" zur Verfügung gestellt haben

 

Am 4. Mai wurden wir dann von den Kameraden der Feuerwehr Wohnste zu einer gemeinsamen Übung eingeladen. Hauptaugenmerk war hier die Zusammenarbeit der Atemschützer unter Zuhilfenahme des neu beschafften Überdruckbelüfters der Wohnster. Auch galt es beim Aufbau der Wasserversorgung die Zusammenarbeit beider Wehren zu optimieren, in dem auch hier die Kameraden gemischte Trupps stellten. Ausgearbeitet hatten die Übung die beiden Wohnster Brandmeister Sven Wilkens und Tobias Ritscher.

 

Bilder in der Galerie