Wettkampfgruppe

Ein Teil der aktuellen Wettkampfgruppe
Ein Teil der aktuellen Wettkampfgruppe

Die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Vierden ist schon seit Jahren sehr aktiv bei Wettkämpfen. Im Moment nehmen 13 Kameraden regelmäßig am Übungsdienst teil, der immer Mittwochs um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Vierden stattfindet. Wettkampfgruppenleiter Mario Wintjen kann auf viele Erfolge in der Vergangenheit zurückblicken. Nicht nur bei den beliebten "Eimerspielen nach Heimberg-Fuchs"erzielte man gute Platzierungen. So wurden immer sehr gute Ergebnisse bei den Wettkämpfen nach den neuesten Bestimmungen des Landes Niedersachsen auf Samtgemeindeebene erzielt und auch auf Kreisebene wurden immer so gute Ergebnisse erzielt, dass es für die Qualifikation zum Regionalentscheid gereicht hat. Leider haben hier zu oft die Nerven, der oft jungen Gruppe, versagt, so dass das große Ziel, die Teilnahme am Landesentscheid verpasst wurde. Die Motivation, doch mal zu diesem Ereignis zu fahren, ist bei den jungen Feuerwehrleuten ungebrochen.

Seit 2016 tragen mit Stefan Schmitchen und Thomas Behrens zwei junge Kameraden die Verantwortung für das Gelingen der Wettbewerbe und die bisherigen abglieferten Ergebnisse zeugen von einem guten Weg.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Kurzinfo:

Die neue Ausgabe 07/2017 von " Florian Rotenburg " ist online