Berichte 2019

 18.03.2019 Oste-Kuppel-Contest in Rüspel

 

(hh). Am Samstagabend  hatte die Feuerwehrgemeinschaft Frankenbostel - Rüspel - Volkensen zu ihrem alljährlichen Oste-Kuppel-Contest ins „Kliemannsland“ in Rüspel eingeladen. Der Einladung folgten insgesamt 28 Wehren, worunter auch einige Gruppen aus der Samtgemeinde Sittensen zählten. Auch mehrere Dorfbewohner und Fans der Wettkampfgruppen hatten sich im Saal eingefunden, um das Spektakel zu verfolgen. Der Contest beinhaltet die Challenge, welche, von zwei Gruppen, im direkten Duell schneller eine vollständige Saugleitung zusammenkuppelt (mit vier A-Saugschläuchen inkl. Saugkorb mit der Sicherung von zwei Leinen) und diese an eine Tragkraftspritze (TS) anschließt. Unter Zeitdruck ist Konzentration und Disziplin gefragt, denn für falsche Handlungen gibt es Fehlerpunkte, die als Strafsekunden auf die gestoppte Zeit hinzugerechnet werden. Die Wettkämpfe wurden mit einer Licht- und Musikshow durch das mhm music team aus Heeslingen und einer Moderation von Christian Heinz begleitet. Nach einem erfolgreichen Start in der Qualifikationsrunde traf das Vierdener Team auf die Wehr aus Malstedt und siegte mit einer Zeit von 22,62 Sekunden. Im Achtelfinale musste sich die Gruppe aus Vierden leider gegen die Kameraden aus Groß Meckelsen (21,217 Sekunden) geschlagen geben. So konnte das Team lediglich die Matches der anderen Wehren in den Zuschauerreihen weiter verfolgen. Am Ende siegte die Wehr aus Groß Meckelsen mit der Bestzeit des gesamten Abends (19,26 Sekunden). Die Gruppen Freetz I und Kalbe I belegten die Plätze zwei und drei.

Bilder in der Galerie

 

 28.01.2019 Kohltour der Wettkampfgruppe

 

(hh). Am vergangenen Wochenende traf sich die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Vierden zu ihrer jährlichen Kohltour. Neben den aktiven Mitgliedern nahmen auch die tatkräftigen Unterstützer der Gruppe teil, auf die in der „Personalnot“ stets Verlass ist. Nachdem sich alle Teilnehmer beim neuen Dörfergemeinschaftshaus versammelt hatten, wurden die Kameraden nach Bockholt, in der Nähe von Ahlerstedt, gebracht. Vor Ort hieß Wettkampfgruppenleiter Thomas Behrens die Mitglieder herzlich willkommen. Das Wetter zeigte sich leider nicht von seiner besten Seite, welches die Stimmung jedoch nicht trübte. Die Tour führte zunächst nach Kakerbeck. Hier galt es auch eine Aufgabe zu lösen. Es mussten Songtexte mit ihren Interpreten anhand von Übersetzungen benannt werden. Von hier aus wanderte die Gruppe nach Bargstedt. Die Auflösung der Aufgabe fand überraschend am Bahnhof statt. Der Zug chauffierte die Gruppe nach Ruschwedel, wo die Gruppe sich am Abend beim deftigen Grünkohlessen stärken konnte. Der Abend klang kameradschaftlich bei bester Stimmung aus.

Bilder in der Galerie

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Kurzinfo:

Die neue Ausgabe 11/2018 von " Florian Rotenburg " ist online
2018-11_FR-Farbe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB